post

Erstes Heimspiel mit Zuschauern

Am Tag der deutschen Einheit empfängt der EV Aich den EK München zum voraussichtlich letzten Testspiel vor dem Ligastart. Spielbeginn ist am Samstag, 03. Oktober um 18:00 Uhr in der Clariant-Arena Moosburg. Nachem die ersten Spiele noch vor leeren Rängen ausgetragen werden mussten sind jetzt auch wieder Zuschauer erlaubt, der Stadion-Kiosk wird ebenfalls geöffnet. Insgesamt 100 Zuschauer sind gemäß Hygienekonzepzt der Stadt zulässig, der Kartenverkauf läuft wie gewohnt an der Abendkasse.

EVA-Trainer Georg Herrmann kann im Spiel gegen den früheren Gruppengegner nochmals einiges ausprobieren, auch wenn seine Truppe aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle noch nicht ganz komplett ist. Die Münchner absolvierten am vergangenen Wochenende ihr erstes Testspiel gegen Gebensbach und mussten sich nur knapp mit 5:7 geschlagen geben. Für die stark verjüngte Mannschaft ein mehr als achtbares Resultat, hegen die Gebensbacher selbst doch heuer mit neuem Trainer und vergrößertem Kader Playoff-Ambitionen.

Das erste Punktspiel absolviert der EV Aich am Samstag den 17. Oktober um 18:00 zuhause gegen den ERC Regen. Den gesamten Spielplan gibt es hier zu nachlesen.

post

Spielplan für Bezirksliga Saison 2020/21 veröffentlicht

Der BEV hat heute den Spielplan für die kommende Bezirksliga Saison 2020/21 veröffentlicht. Aufgrund der weiterhin unsicheren Lage hat sich der Verband dazu entschlossen, den Spielmodus zu ändern. Der BEV-Pokal entfällt, dafür wird eine 1,5-fach Runde gespielt. Wenn alles nach Plan verläuft wären damit 21 Ligaspiele zu absolvieren, bevor Ende Februar die Playoffs beginnen.

Der Spielplan sieht zunächst eine normale Einfachrunde bis Anfang Januar 2021 mit Hin- und Rückspiel vor und im Anschluss daran eine 0,5-fach Runde, in der die Mannschaften nochmal jeweils einmal gegeneinander antreten. Sollten sich aufgrund Corona-bedingter Spielverlegungen Verschiebungen ergeben, würde die 0,5-fach Runde entfallen.

Der Terminplan ist also durchaus dicht gedrängt und es bleibt zu hoffen, dass die Saison einigermaßen regulär gespielt werden kann.

Der EV Aich eröffnet die Bezirksliga Gruppe 1 mit einem Heimspiel am Samstag, den 17. Oktober gegen den ERC Regen. Gleich zu Beginnn also eine Partie mit ordentlich Brisanz, bei dem die Aicher noch eine Rechnung aus dem Vorjahr zu begleichen haben. Damals schied der EVA im Pokal nämlich denkbar knapp aus (5:5 zuhause / 5:6 auswärts). Weiter geht es eine Woche später mit zwei Auswärtsspielen (Fr. 23.10 in Dorfen / So 25.10 in Regensburg). Um den Jahreswechsel erwartet die Aicher Eishackler ein dicht gedrängtes Programm und einem doppelten Duell gegen Straubing. Das letzte Spiel der Hauptrunde bestreitet der EV Aich am 12. Februar 2021 zuhause gegen Regensburg. Danach beginnen die Playoffs, beginnend mit den Viertelfinals. Gespielt wird wie gewohnt im best-of-three-Modus überkreuz mit den anderen Bezirksliga-Gruppen. Qualifiziert sind die Mannschaften auf den Tabellenplätzen 1 und 2 nach Abschluss der Hauptrunde.

 

Hier gibt’s den gesamten Spielplan zum nachlesen.