post

EV Aich erwartet die “Oans Be” von Waldkraiburg

Am Sonntag um 17.15 trifft die U23 auf die Spielgemeinschaft Dorfen/Gebensbach/Dingolfing.

Zum zweiten Heimspiel in der neuen Saison erwartet der EV Aich am Samstag um 17.15 Uhr die 1b von Waldkraiburg.  Nachdem die erste Mannschaft in dieser Saison nach dem Aufstieg in der Oberliga spielt, gibt es einige neue Gesichter in der 1b. Dazu kamen Verstärkungen aus anderen Vereinen, wie der Spielertrainer Alexander Schrödinger.  Vor seinem Gastspiel in Bad Aibling war er bereits Kapitän und Topscorer in Waldkraiburg. Ein weiterer Neuzugang in der Verteidigung ist Tobias Vogl (Freising).
Im Tor und im Sturm konnte man ebenfalls Verstärkungen an Land ziehen.  Nachdem die Waldkraiburger auch in den vergangenen Jahren stets zu den Spitzenteams gehört haben, werden sie mit diesen Verstärkungen auch heuer wieder ganz vorne zu finden sein.
Im ersten Saisonspiel ließen sie mit einem klaren 7:3 Sieg gegen Berchtesgaden aufhorchen.  Nur die starke Torhüterleistung der Gebirgler verhinderte einen zweistelligen Sieg.
Bis auf den verletzten Alexander Neumeier sind beim EV Aich voraussichtlich alle Mann an Bord. Mit dabei ist auch wieder der zuletzt gesperrte Alexander Scholz.

Am Sonntag kommt es zum ersten Aufeinandertreffen der U23 von Aich und der U23 der SG Dorfen/Gebensbach/Dingolfing. In der zweiten Saison der „jungen Wilden“ des EV Aich ist durchaus einiges zu erwarten. Man darf gespannt sein, wie sie sich gegen die Spielgemeinschaft schlagen.