Auch kein Testspiel gegen München

Nach der Gebensbacher Testspiel-Absage von voriger Woche findet auch an diesem Wochenende kein Vorbereitungsspiel für den EV Aich statt. Der ursprünglich geplante Gegner Müncher EK hat zeitgleich ein Spiel gegen Dorfen 1b angesetzt, sodass die Aicher mit leeren Händen dastehen. EVA-Trainer Georg Herrmann wird die Eiszeit trotzdem nutzen, um seine Mannschaft auf das erste Punktspiel am 23. Oktober gegen die SG Miesbach/Schliersee vorzubereiten.

Gebensbach sagt Vorbereitungsspiel ab

08.10.2021 Sehr kurzfristig und überraschend kam gestern die Absage aus Gebensbach für das geplante Vorbereitungsspiel am morgigen Samstag. Vor der Saison setzte der Verein eine ganze Reihe von ungeimpften Spielern vor die Tür, das rächt sich anscheinend jetzt im ohnehin nicht üppig besetzten Kader. Beim EVA versuchte man gestern noch händeringend einen Ersatzgegner aus dem Hut zu zaubern, leider erfolglos. Die Mannschaft wird die Eiszeit trotzdem nutzen und eine Trainingseinheit absolvieren.

post

EV Aich – ESV Bad Bayersoien

Fotos vom Spiel https://www.facebook.com/elsifotosportevent/posts/1522809938068697

Im zweiten Vorbereitungsspiel lief es schon deutlich besser für den EV Aich. Mit der SG Bad Bayersoien/Peiting war eine spielerisch erfahrene Mannschaft zu Gast, die man bereits aus der Vorbereitung zur letzten Saison kannte. Im regulären Spielbetrieb treffen die beiden Mannschaften nicht aufeinander, da die Soier in der Bezirksliga Gruppe 2 spielen.

Von Beginn an versuchten die Gäste die Aicher unter Druck zu setzen. Erst als sie einige Strafzeiten aufgebrummt bekamen wendete sich das Blatt. Bei einer 5-gegen-3 Überzahl erzielten die Gastgeber das 1:0 (11.) durch Jens Trautmann (Scholz/Urzinger) . Die Aicher übernahmen immer mehr das Kommando und erhöhten kurz vor Ende des ersten Abschnitts auf 2:0 durch Christoph Schwenk (Andreas Weinberger/Moritz Killermann).

Gleich zu Beginn des Mitteldrittels saßen zwei Aicher in der Kühlbox. Dank einer guten Defensivarbeit mit einem starken Aicher Torhüter Jo Pfafferott überstanden sie die brenzlige Situation schadlos. Die Aicher waren in der Folge die tonangebende Mannschaft. In der 35. Minute erhöhte Andreas Koller nach einer spektakulären Aktion auf 3:0 (Urzinger/C. Koller). Mit diesem Vorsprung gingen die Gastgeber in die letzte Drittelpause.

Den einzigen Gegentreffer mussten die Aicher in der 49. Minute nehmen, als ein Schuss von Weindl durch Spanke sehenswert abgefälscht wurde und so unhaltbar einschlug. Die Gastgeber gaben das Spiel aber nicht mehr aus der Hand. Mit einigen schönen Angriffen kamen sie immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor – Zählbares kam aber nicht mehr zustande.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreiten die Aicher am Samstag um 18:00 in der Clariant Arena gegen des ESV Gebensbach. Aufgrund der neuen Gruppeneinteilung des Verbandes sind die Gebensbacher erstmals nicht in der Aicher Gruppe. Umso interessanter wird es für beide Teams, in der Vorbereitung die Kräfte zu messen.

EV Aich – SG Bad Bayersoien/Peiting 3:1
Tore: 1:0 (11.) Jens Trautmann (Scholz, Urzinger), 2:0 (19.) Christoph Schwenk (Weinberger, Killermann), 3:0 (35.) Andreas Koller (Urzinger, Christian Koller), 3:1 (48.) Dennis Spanke (Weindl)
Strafminuten Aich 12 | Bayersoien 16