Verteidiger komplettiert das Team

Armin Rotzinger (19) trägt ab sofort das Trikot des EV Aich.

Der Verteidiger vom Oberligisten EV Landshut, der bereits am vergangenen Wochenende mit der Mannschaft im Trainingslager war,  hinterließ einen sehr guten Eindruck bei den Verantwortlichen.  So war man sich schnell einig und Rotzinger wird nun sein Können einige Kilometer Isaraufwärt zeigen.

Wir wünschen ihm viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison.

post

Die Mannschaftsvorstellung wird komplettiert von den Stürmern …

Servus Fans,

endlich geht es weiter – meine Schreibblockade ist wieder gelöst. Und eine Woche vor dem ersten Freundschaftsspiel gegen Pfaffenhofen 1b gebe ich Euch nun die Stürmer bekannt.

Herbert Jarczyk geht in seine unglaubliche 17. Saison bei uns. Ihn zeichnet vor allem seine Loyalität, seine Mannschaftsdienlichkeit und seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor aus. Herbert, mich freut es, dass du noch eine Saison dranhängst, denn wir haben noch nicht alles erreicht und im Übrigen eine große Mission. Ich wünsche dir eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und jetzt schon viel Glück für Deine baldige neue Lebenssituation.

Andreas Koller geht in seine 7. Saison bei uns; er gehört in jeder Saison zu den Top 3 Scorern. Seine Qualitäten sind aber sehr vielseitig. In der Kabine gehört er zu den größten Motivatoren und treibt die Mannschaft auch bei einem Rückstand immer wieder an. Auf dem Eis lässt er sich nichts gefallen und zeigt dies auch jedem Gegner.

Alexander Scholz geht in seine 6. Saison. Leider hat er sich in der vergangenen Saison beim Bayernpokal schwer verletzt; allerdings läuft seine Genesung sehr gut. Und wir sind guter Dinge, dass er zum Saisonstart 100%ig fit sein wird. Ich nenne ihn gern Arjen Robben, da er oft den gleichen Trick drauf hat und da auch nicht zu halten ist. Mit seiner Übersicht und seinen technischen Fähigkeiten gehört er zu den besten der Mannschaft.

Um auch gleich das Trio „die 3 von der Tankstelle“ zu komplettieren – auch Jens Trautmann hat uns seine Zusage gegeben. Er geht mittlerweile in seine 4. Saison bei uns. Seine größten „Waffen“ sind sein Handgelenkschuss sowie seine Schnelligkeit.

Daniel Korn geht, wenn auch mit Unterbrechung, in seine 7. Saison beim EV Aich.  Er ist in der Lage, seine Gegner teilweise schwindelig zu spielen. Obwohl das ein richtiger Augenschmauß ist, darf man es damit auch nicht übertreiben. Für mich persönlich war Daniel Korn herausragend bei unserem  Heimspiel gegen den SE Freising im Bayernpokal, immerhin hat er dort drei Tore geschossen. Genau mit dieser Einstellung und diesem Können sollte er weitermachen, dann wird es eine erfolgreiche Saison für ihn und für uns.

Thomas Pollner geht in seine 5. Saison bei uns. Er ist einer der größten Kämpfer beim EV Aich, der  auch immer wieder schöne Tore schießen kann. Wenn er sich auf seine Stärken besinnt und teilweise nicht zu übermotiviert ist, dann ist mit ihm immer zu rechnen.

Der gebürtige Aicher Andreas Schmid geht mit uns in seine 9. Saison; Markus Bauer geht in die 4. Saison. Beide Spieler gehören zu den Fanlieblingen und das haben sie sich auch mehr als verdient. Für mich sind sie das Herz der Mannschaft, da sie anderen zeigen, was man mit harter Arbeit erreichen kann. Die beiden wissen Jahr für Jahr, dass es hart für sie wird – allerdings geben sie nie auf und kommen so dann auch auf zahlreiche Einsätze. Jungs – macht bitte weiter so, dann kommt der Coach gar nicht an euch vorbei!

He comes back – Matthew Puntureri! Nachdem er in der letzten Saison eingeschlagen hat wie eine Bombe und es ihm in Deutschland sehr gut gefallen hat, wird er auch in dieser Saison die Schlittschuhe für den EV Aich schnüren.

Unser Stürmer und letztjähriger Kapitän mit der Nr. 15, Robert Pell, hat leider die Schlittschuhe an den Nagel gehängt und damit seine aktive Karriere beendet. Wir danken ihm herzlich für alles und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste.

Und nun zu unseren Neuzugängen:

Michael Mayer ist eigentlich kein wirklicher Neuzugang. Er hat ein paar Jahre Spielpause eingelegt, aber trotzdem immer wieder mit unserem Team trainiert. Und nun möchte er sich diese Saison nochmal beweisen.

Florian Bochnak kommt vom Team Pfaffenhofen 1b und Christopher Schwenk kommt von ESV Gebensbach; für diese beiden neuen Spieler heißt es, den etablierten Spielern Druck zu machen.

Unser Österreicher Michael Lackner kommt  wieder zurück, nachdem er es letzte Saison nochmal in Pfaffenhofen in der Bayernliga probierte hatte. Und damit geht er in die 7. Saison beim EV Aich.

Meiner Meinung nach gehört unser Sturm zu den drei besten der Bezirksliga. Alle unsere Spieler kennen diese Liga und wir haben diese Saison auch wieder das Ziel: Playoffs.

Ich hoffe, dass alle für das gemeinsame Ziel zusammen an einem Strang ziehen und dass das Klima in der Mannschaft so gut bleibt, wie es ist.

Gruß euer Generalmanager

Wolfgang Hauk

 

Die Stürmer werden präsentiert von