EV Aich gewinnt erstes Punktspiel zweistellig

Fürstenfeldbruck 14:1 geschlagen – Nächsten Sonntag gegen Dachau

Das erste Heimspiel hat der EV Aich deutlich gewonnen, trotzdem war das Trainergespann Pell und Birnkammer mit der Leistung Ihrer Schützlinge nur teilweise zufrieden.

Es waren nach ihrer Ansicht  zu viele Einzelaktionen und zu wenig flüssige und schnelle Kombinationen. Gerade gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner muss das Mannschaftsspiel intensiviert werden, war die einheitliche Meinung der Beiden.

Trotzdem waren die Spieler sehr erfolgreich, was in erster Linie an der individuellen Überlegenheit lag. Sowohl läuferisch als auch spielerisch waren die Gäste deutlich schwächer.

Bereits nach 44 Sekunden trafen die Aicher zum ersten Mal. Als es nach 10 Spielminuten 5:0 für die Aicher hieß verließ der Gästetorhüter entnervt sein Gehäuse. Seinem Nachfolger ging es zwar etwas besser, aber auch er musste im ersten Drittel noch zwei Tore hinnehmen. Den einzigen Treffer in der Partie erzielten die Gäste in der 20. Spielminute. Mit einem 7:1 nach dem ersten Drittel gingen beide Mannschaften in die Pause.

Im 2. Drittel zeigten die Brucker mehr Gegenwehr und die Aicher verzettelten sich immer wieder in Einzelaktionen. Die Folge war, dass es nur zu zwei Toren im Mitteldrittel reichte.

Ein zweistelliges Ergebnis im ersten Heimspiel war drin und so brannten Spieler auf den 10. Treffer. Das dauerte allerdings bis zur 51.Minute, aber von da an lief die Aicher Tormaschine wieder. Mit weiteren 4 Treffern konnten sie den Endstand von 14:1 herstellen.

Statistik zum Spiel

Ergebnis: EV Aich – EV Fürstenfeldbruck 1b 14:1 (7:1; 2:0; 5:0)

Tore (Vorlagen): Daniel Korn 2 (4); Scholz 2 (3); Andreas Koller 1 (4); Waldemar Kunstmann 3 (0); Herbert Jarczyk 1 (2); Tim Fleger 1 (2); Mustapha Tarek 1 (2) ; Alexander Neumeier 1 (1); Thomas Pollner 1 (1);  Daniel Hahn 1 (0); Thomas Richter 0 (1)

Strafzeiten: Aich 14; Fürstenfeldbruck 10;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.