Bist Du bereit für die Kino-Nacht ? Wir sind es ……

Die Getränke sind gekühlt, das Fleisch wartet auf den Grill und wir warten auf Dich !!!!  Lass Dir das Kino-Erlebnis unter freiem Himmel nicht entgehen !

Bei perfektem Wetter und Popcorn zeigen wir den Film „Wer früher stirb ist länger tot“.  Der Eintritt ist frei !!!

Und danach geht die Party im Festzelt mit LIve-Musik und Barbetrieb weiter !!!!

Auf nach Aich !!!!

Bild könnte enthalten: Nacht, Himmel und im Freien

Dorffest 2017

Dorffest in Aich 2017

Traditionell findet das Dorffest in Aich wieder am ersten August-Wochenende vom Freitag, 4. bis Sonntag 6. August statt. Bereits zum 39. Mal organisiert der örtliche Eishockeyverein diese Veranstaltung. Die Verantwortlichen haben sich wieder einiges einfallen lassen, um den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

ERSTMALIG ERÖFFNET EIN KINO ABEND DAS DORFFEST
Erstmals wird am Freitag, 4. August, das Dorffest mit einer Kino-Nacht eröffnet. Bereits ab 19 Uhr können sich die Besucher die besten Plätze sichern. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung unter dem Sternen-Zelt statt. Sollte das Wetter nicht mitspielen, finden die Besucher im Festzelt Schutz. Die acht mal sechs Meter große Kinoleinwand steht auf alle Fälle im Freien. Gezeigt wird um 21 Uhr der bayerische Kino-Klassiker „Wer früher stirbt ist länger tot“ von Marcus H. Rosenmüller. Bis dahin können sich die Besucher die Zeit an der Filmbar bei Live-Musik vertreiben oder sich mit Snacks und Grillspezialitäten stärken. Die Kino-Nacht kostet keinen Eintritt.

Am zweiten Tag, 5. August, startet der Dorffestbetrieb ab 17 Uhr mit den bekannten Aicher Schmankerln sowie dem Ochsenbraten. Auch für die Kinder ist ab diesem Zeitpunkt mit einer Hüpfburg, einem großen überdachten Sandhaufen und Torwandschießen bestens gesorgt. Anschließend beginnt um 19 Uhr der bayerische Abend mit bester Unterhaltung. Höhepunkt wird in diesem Jahr ein „Best of“ aus den bisherigen Wettbewerben zum „Aicher Supermadl, Superbursch, Supermama und Superpap“ sein.

TRADITIONELLER FLOHMARKT UND SCHAFKOPFTURNIER
Mit dem traditionellen Flohmarkt startet der Sonntag, 6. August, ab sieben Uhr. Ab diesem Zeitpunkt können alle Frühaufsteher ihre Stände aufbauen, so dass die Besucher auf Schnäppchenjagd gehen können. Weitere Informationen gibt es auch unter Telefon 08709/2145.
Zum bereits vierten Mal wird am Sonntagvormittag ab 9.30 Uhr ein Schafkopfturnier veranstaltet. Im eigens an dem Hauptplatz aufgebauten Nebenzelt können die Kartler ungestört den besten Schafkopfer ermitteln. Es gibt wie immer attraktive Geldpreise zu gewinnen: 1. Platz: 300 Euro, 2. Platz: 200 Euro, 3. Platz: 100 Euro sowie viele schöne Sachpreise bis zum 15. Platz warten auf die Teilnehmer.

„OCHS VOM GRILL“
Die besondere Attraktion des Dorffestes ist wieder der „Ochs vom Grill“, der auch am Sonntag ab elf Uhr angeboten wird. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch noch anderweitig bestens gesorgt. So erfreuen sich vor allem die Steckerlfische größter Beliebtheit.

HUNDERENNEN
Ab 14 Uhr gehen die Zamperl auf der knapp 100 Meter langen Rennbahn in drei verschiedenen Klassen an den Start. Nach Stockmaß eingeteilt wird um Pokale für die Besitzer und Würstl für die Hunde „gekämpft“. Dabei sind die verschiedensten Hunderassen zu bestaunen und sowohl die „Reinrassigen“ als auch die „Straßenkreuzungen“ sind gleichermaßen beliebt. Natürlich lässt sich dabei wieder viel Fachsimpeln. An beiden Tagen kann zudem das Losglück gesucht werden. In der Losbude gibt es viele schöne Preise und auch wieder einen Hauptpreis zu gewinnen.

 

Merken

Merken

Merken